„Männer und Gesundheit“ – das vergessene Thema

Der Weltmännertag findet seit 2000 jährlich am 03. November statt. Dieser soll Männer für ihr gesundheitliches Bewusstsein sensibilisieren. So liegt die durchschnittliche Lebenserwartung immer noch sieben Jahre unter dem der Frauen. Aus diesem aktuellen Anlass möchten wir Sie auf dem im Vorjahr erschienen Männergesundheitsbericht aufmerksam machen: „…Zur Männergesundheit schweigt die Politik beharrlich: Die deutsche Gesundheitspolitik verweigert bisher schlicht die Anerkennung eines besonderen gesundheitlichen Bedarfs von Männern. Das Motiv ist evident: Man scheut mögliche zusätzliche Kosten. Aber: Nur durch eine Politisierung des Themas werden die Chancen für eine angemessene Wahrnehmung steigen.
Die unterschiedlich dynamische, wellenförmige Entwicklung der Lebenserwartung von Männern lässt zwei Hauptgründe für die relative Verschlechterung ihres Gesundheitsstatus erkennen. Erstens führt die genderspezifische Arbeitsteilung mit dem Modell des männlichen Haupternährers seit der Industrialisierung zu einer ganz einseitigen Berufsbelastung bei den Männern, zweitens tragen tradierte Männlichkeitsleitbilder zu einem höheren Gesundheitsrisiko von Männern bei. So zielte das Leitbild „hegemoniale Männlichkeit“, das im 19. Jahrhundert geprägt wurde, auf harte, schmerzunempfindliche, auch deshalb besonders wehrfähige Jungen ab.
Die beste Stärkung von Gesundheitsressourcen von Männern ist es, an den Eigenschaften anzuknüpfen, die ihnen als positiv zugeschrieben werden. Vielfältigere Leistungsziele, wie Berufserfolg und Gelassenheit gegenüber der Arbeitswelt (statt Hamsterrad), wären eine moderne Orientierung für Männer…“. (Auszug aus dem Vorwort des Gesundheitsberichtes, einen Kurzbericht finden Sie hier: Gesundheitsbericht_kurz

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Gedankensplitter abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s