Dessau jetzt auch mit einem Arbeitskreis Jungenarbeit!

Seit dem 18. Mai 2010 schon existiert in Dessau-Roßlau der Arbeitskreis Jungenarbeit. In der Fachgruppe sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der berufsbildenden Schulen, des Jugendamts und aus den Jugendclubs, aus Projekten wie „Lernen vor Ort“ und Schulsozialarbeiterinnen und –arbeiter vertreten. Die Aufgaben des Arbeitskreises Jungenpädagogik sind u.a. der Informationsaustausch zum Thema geschlechtersensible Kinder- und Jugendarbeit, die Organisation von Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte sowie die Planung von praktischen Projekten für Jungen in Dessau-Roßlau, wie z.B. der Boys’ Day im April.

Begleitet und angeleitet wird der Arbeitskreis vom Gleichstellungsbüro der Stadt Dessau-Roßlau und von ProMann, der Jungen- und Männerberatungsstelle des Deutschen Familienverband Sachsen-Anhalt e.V. Neben der bekannten Beratungsstelle ProMann in Magdeburg, die sich mit der Täterarbeit vorrangig im Bereich der Gewalt in sozialen Nahbereich widmet, ist das Projekt auch auf dem Gebiet des Netzwerkes Schulerfolg in Magdeburg, in der Schulsozialarbeit und in der Jungenarbeit aktiv. Bei dem Aufbau des Arbeitskreises Jungenpädagogik in Dessau-Roßlau wurde ProMann von der „Aktion Mensch“ finanziell unterstützt.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s