Kennenlerntage an der Franckeschule

Am vergangenen Mittwoch und Donnerstag fanden die beiden Kennenlerntage der A.-W.-Francke Schule statt. Die beiden fünften Klassen erlebten jeweils im Schulgebäude und im Jugendtreff „Banane“ einen aufregenden Vormittag, ganz fern vom normalen Schulalltag. Betreut und unterstützt wurden die Jungs und Mädchen von den derzeitigen Praktikanten der Beratungsstelle ProMann: Stefan Wolff, Robert Dommroese und Tim Prieto Peña, sowie von den Schulsozialarbeitern des Deutschen Familienverbandes Uwe Schossow und Sebastian Müller.

Im Spiel „Gesucht wird“ erstellten die Kinder einen Steckbrief von sich selbst, der dann in der Gruppe vorgelesen wurde, anschließend musste erraten werden um wen es sich handelte. Zwar kannten sich die Schüler und Schülerinnen gerade mal drei Wochen, dafür wussten sie aber schon erstaunlich viel über sich.  Nach dem Spiel jedoch um so mehr.

Bei dem „fliegender Teppich“ musste die Gruppe versuchen, das Tuch auf dem sie standen komplett zu wenden, ohne dass jemand dieses verlässt. Schwierig, aber mit viel Absprache und Rücksichtnahme meisterten es die Kids souverän.

Der Deutsche Familienverband wünscht allen Klassen ein spannendes und erfolgreiches Schuljahr. Bis zum nächsten Jahr!

Über lkw

LeberKäsWäckle
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen, Neuigkeiten, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s