Gitarrenklänge an der „Leibniz“ Schule

gitarre_unpluggedSeit dem 23.1.2014 findet an der Sekundarschule Gottfried Wilhelm Leibniz, einmal in der Woche,  ein Gitarrenworkshop statt, bei dem die Kinder die Grundlagen des Gitarre Spielens erlernen.

Der Workshop wird von Herr Tópa (Praktikant des Deutschen Familienverbandes in der Schulsozialarbeit) inhaltlich gestaltet und durchgeführt.

Die 10 Schüler (6 Jungen und 4 Mädchen), der Klassestufe 5, nehmen das Angebot sehr gern wahr, arbeiten kontinuierlich am Erlernen der verschiedenen Akkorde und sind dabei sehr motiviert und engagiert.  Im Kurs werden Jungen und Mädchen Grundkenntnisse  mit viel Spaß vermittelt. Nach dem Ende des Workshops werden die jungen Gitarristen erste Lieder spielen können oder vielleicht ihre Leidenschaft zukünftig in der Musikschule vertiefen.

Wir wünschen viel Spaß im Kurs und freuen uns auf ein erstes Konzert – natürlich unpluggend!

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s