„Leben in der Gemeinschaft“ – Projekttag der GS Weitlingstraße

GS Weitlingsstr.In der Grundschule „Weitlingstraße“ haben die Schülerinnen und Schüler am 18.Februar 2014 einen Projekttag zum Thema „Leben in der Gemeinschaft“ gestaltet. Dabei haben sie entdecken können, dass für ein friedliches und gesundes Leben gemeinschaftliches Leben der Umgang mit unseren Bedürfnissen die Grundlage sind.

Aber was sind Bedürfnisse? Um sich mit diesem schwierigen Thema zu beschäftigen, wurde sich der Bedürfnispyramide von Maslow bedient. Die Schülerinnen und Schüler reisten an diesem Tag von unten nach oben der Pyramide und begannen mit einem gemeinsamen gesunden Frühstück und erfuhren noch vieles über andere körperlichen Bedürfnisse. Ein Erste-Hilfe-Kurs für Kinder zeigte ihnen, dass das Helfen können und das Gefühl von Sicherheit eng miteinander verbunden sind. Lustige, aber auch herausfordernde Kooperationsspiele bedienten die Ebene der sozialen Bedürfnisse.

Und was sich jeder für später erträumt und was dazu nötig ist, die Träume Wirklichkeit werden zu lassen, darüber wurde sich in jeder Klasse viel ausgetauscht. Jede Klasse gestaltete am Ende des Projekttages ihr eigenes Plakat zu diesem Thema und die Ergebnisse sind spannend und können sich sehen lassen!

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s