„Wie Jungs den Alltag leben“ – Der DFV in der Volksstimme

JungenarbeitDer „Jungenarbeitskreis“ in Magdeburg organisierte wieder erfolgreich ein „Jungencamp“ im Selketal/Harz. Welche weiteren Projekte noch anstehen, verrät Martin Hinz, Sozialpädagoge und Mitarbeiter der Netzwerkstelle Schulerfolg, im Blitzinterview mit der Volksstimme.

Volksstimme: Was für weitere Projekte des Jungenarbeitskreises sind geplant?

Martin Hinz: Wir werden wieder Fachtage organisieren, an denen Pädagogen aus unterschiedlichsten Berufen zu uns kommen. Diese Weiterbildung finde ich sehr wichtig. Außerdem werden wir eine Wanderausstellung zum Thema „Jungs – und wie sie ihren Alltag verbringen“ in Angriff nehmen. Diese wird dann in den verschiedensten Einrichtungen ausgestellt werden. Beispielsweise im Kinder- und Jugendhaus „Bauarbeiter“. Des weiteren wird natürlich auch nächstes Jahr, wie immer am Wochenende vor den Ferien, ein Jungencamp stattfinden – zum bereits zehnten Mal. Deswegen werde ich mir für dieses Jubiläum etwas ganz Besonderes einfallen lassen – das verspreche ich.

Wer kann an dem Camp teilnehmen?

Wie der Name schon sagt – nur Jungen. Das Camp richtet sich an Jungen im Alter von 10 bis 14 Jahren. Wir möchten, dass sich wirklich jeder angesprochen fühlt, der diese Voraussetzungen erfüllt. Wir möchten jeden willkommen heißen – ob Heimkind, gehandicapt oder ganz „normal“. Wir machen da keine Unterschiede.

Wo können Interessierte sich melden?

Die Anmeldung läuft über den deutschen Familienverband. Wir freuen uns über E-Mails oder Anrufe: m.hinz@dfv-lsa.de oder Tel.: 0391/721 74 70.

Gibt es das Camp auch für Mädchen?

Ja, es gibt eines vom Mädchenarbeitskreis Magdeburg und ein weiteres vom Familienverband, dies findet aber eher schulintern statt.

PDF: Im Gespräch mit Martin Hinz

Jungenarbeit

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen, Neuigkeiten abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s