Schüler_innenrat zeigt Engagement für neue Uhren

IMG_4806 Vornehmlich die Schüler_innen des Schüler_innenrates der Klassenstufe 5 bis 7 regten an, dass in einigen Klassenräumen Uhren fehlten. Auch die älteren Klassensprecher_innen unterstützten den Gedanken. Im Unterricht ist es wichtig zu wissen, wie spät es ist. Kaum jemand hat noch eine Armbanduhr. Der Blick aufs Smartphone ist verboten. Eine Anschaffung über den Haushalt der Schule hätte gedauert.

Daraus wurde ein Wunsch für die Wunschbaumaktion des PARITÄTISCHEN im Rahmen der Winterzaubergala „Zeit für neue Uhren“, den die Schulsozialarbeit im Namen der Schüler_innenvertretung einreichte. Dieser wurde von der Kanzlei Brett und Blau aus Staßfurt erfüllt, die 13 farbenfrohe Uhren spendete. Es fand eine Übergabe an die Schüler_innen statt; diese übergaben die Uhren dann weiter an die Lehrer_innen im Rahmen einer Dienstberatung. Bei der Frage „Wer möchte eine?“, gingen die Arme der Lehrer_innen blitzschnell nach oben. Am Ende musste ausgelost werden, wer eine Uhr in seinem Raum bekommt.

Die Schüler_innen haben Durchhaltevermögen bewiesen und gelernt, dass es lohnenswert ist, Wünsche zu äußern und an ihrer Umsetzung zu arbeiten. Mut bewiesen sie außerdem, als sie ihre Aktion in der mehr als 80köpfigen Lehrer_innen-Dienstberatung präsentierten. Scheinbar nebenbei haben sie eine Menge gelernt.

In den Sommerferien werden die Uhren nun angebracht.

IMG_4803IMG_4806

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s