Erstes Youtube Video der Förderschule Comenius

Youtube ist in aller Munde. Kinder und Jugendlichen schauen sich allerlei Videos auf Youtube an. Doch wieviel Arbeit steckt hinter einem Youtube-Video oder welche Dinge sollte man beim Hochladen beachten? Diesen Themen stellten sich die Mädchen der vierten bis neunten Klassen im Rahmen ihrer Mädchenzeit. Die Idee zum Projekt entsprang der Feder der Studentinnen Lisa Frohn, Sophie Simon und Lisa Westphal aus dem Studiengang Medienbildung der Otto von Guericke Universität Magdeburg, unterstützt wurden sie durch die Schulsozialpädagogin Cindy Dannehl.

Collage Medienprojekt

In ihrer ersten Woche widmeten sich die Mädchen einiger Theorie sowie dem Kennenlernen der benötigten Technik beim Filmen. Die Folgewoche war durch die Ideenfindung für den Film bestimmt. Zudem entwickelten die Schülerinnen gemeinsam mit den Studentinnen ein Storryboard. Danach ging es schon an die Dreharbeiten zum Musikvideo. Während dieser Tagen erklang immer wieder herzliches Lachen in den Fluren und Räumen der Comeniusschule. Die nötige Konzentration auf den Film kam dabei nicht zu kurz. Die Winterferienwoche wurde für abschließenden Dreharbeiten und zum Schneiden des Films genutzt. Die Schülerinnen legten beim Schneiden, angeleitet durch Lisa, Sophie und Lisa, selbst Hand an und waren am Ende über ihre neuen Fähigkeiten begeistert. Zu jedem der gemeinsamen Termine wurden die Studentinnen mit großer Freude begrüßt.

Die vergangenen Filmwochen gingen viel zu schnell zu Ende. Die Filmpremiere mit allen Teilnehmerinnen vor und hinter der Kamera rundete das Projekt gebührend ab. Alle Mädels waren zu Recht stolz auf ihr erstes eigenes Youtube-Musikvideo. Zu bestaunen ist es auf einem Privatkanal der Schulsozialarbeit der Förderschule Comenius.

Die Mädels der Mädchenzeit sowie ihre Schulsozialpädagogin (Cindy Dannehl) danken den immer engagierten und mit Herz dabei gebliebenen Studentinnen. Es war eine sehr schöne gemeinsame Zeit.

Beitrag von Cindy Dannehl

Die Schulsozialarbeit an der Förderschule Comenius wird über das Programm „Schulerfolg sichern“ aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalts gefördert.

Merken

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen, Neuigkeiten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s