Fair geht vor!!!

Zum alljährlichen Fair-Play-Turnier des Deutschen Familienverbandes Sachsen-Anhalt e.V. für die weiterführenden Schulen der Stadt Magdeburg versammelten sich am 11.05.2017 die Spieler und Spielerinnen ganzer 17 Mannschaften auf dem Sportareal an der Bodestraße. Federführend für die Organisation zeichneten auch in diesem Jahr die Schulsozialarbeit des Deutschen Familienverbandes, die das Turnier zum achten Mal ins Leben riefen. Dabei waren Teams der Gemeinschaftsschulen Heinrich Heine, Thomas Müntzer, Goffried-Wilhelm Leibniz und August Wilhelm Francke, der IGS Regine Hildebrandt sowie der Förderschulen Comenius und Makarenko.

Bei herrlichem Sonnenschein wurde dabei auf vier Feldern in drei Altersklassen enthusiastisch und mit vollem Einsatz um den Sieg gekämpft, dabei aber stets versucht, den Fair-Play-Gedanken hochzuhalten, der mit Extrapunkten honoriert wurde.

So war es nicht verwunderlich, ganz im Gegenteil zum allwöchentlichen Punktspielgeschehen, dass einem gestürzten Akteur auch mal die Hand gereicht oder strittige Situationen unter den Spielern selbst geregelt wurden. Ohne die souveränen Leistungen der anwesenden Schiedsrichter, denen der Dank der Veranstalter gilt, ging es im Kampf um die Tore und Punkte dann doch nicht. Letztlich blieb aber alles wie erwartet und im fairen Rahmen – es wurden keine ernsthaften Blessuren verzeichnet.

Trotz des Fair-Play-Gedankens und der lockeren Atmosphäre ging es am Ende auch darum einen der beliebten Pokale für seine Schule zu erspielen. In diesem Wettkampf setzte sich in der Altersklasse 5/6 die Gottfried-Wilhelm Leibniz vor ihren ärgsten Verfolgern der Ganztagsschule Thomas Müntzer und der Gemeinschaftsschule Heinrich Heine durch. In der Altersklasse 7/8, die mit sieben Teams die meisten Meldungen zu verzeichnen hatte, gewann ebenfalls die Leibniz-Schule vor der Müntzer-Schule und Heine-Schule. Im Turnier der 9. Und 10. Klassen siegte in einer Doppelrunde die Mannschaft der Heine-Schule vor der Müntzer-Schule und der IGS Regine Hildebrandt.

Dieser im Zeichen des Teamworks, Ehrgeiz und Fair-Plays stehende Tag hallt bei allen Teilnehmern und Organisatoren definitiv im positiven Sinne nach und ruft schon jetzt nach seiner Fortsetzung im kommenden Schuljahr!

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen, Schulsozialarbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s