DFV-Grundschul-Teams spielen im Landesfinale des Fairplay-Soccer

Mit fünf Mädchen-Teams reisten die Schulsozialarbeiter und Schulsozialarbeiterinnen des Deutschen-Familienverbandes Sachsen-Anhalt Lina Borges, Thoralf Sander und Torsten Boek am Sonntag, den 21.05. 2017 nach Dessau zum großen Landesfinale Sachsen-Anhalt der Fairplay Soccer Tour 2017.

Die Teams von den Grundschulen „Weitlingstraße“ und „An der Klosterwuhne“ in Magdeburg hatten sich im Vorfeld in der Vorrunde in Magdeburg entweder sportlich oder aufgrund ihrer besonderen Fairness für dieses Landesfinale qualifiziert und entsprachen damit genau den Zielen der Veranstaltung.

Im Landesfinale gegen die allerbesten Mannschaften des Landes zeigten die Mädchen sehr gute Leistungen, scheiterten aber knapp im Viertelfinale.

Dennoch zeigten sie, dass sie zu Recht zu den besten Teams in Sachsen-Anhalt gehören. Insgesamt standen Fairness und Spaß im Mittelpunkt des Turniers. Die Fairplay Soccer Tour ist ein bundesweit angelegtes Integrations- und Präventionsprojekt, welches die individuellen Einstellungen und Verhaltensweisen der teilnehmenden Kinder und Jugendlichen reflektiert und somit bei der Entwicklung von Handlungskompetenzen im Umgang mit Diskriminierung beiträgt.

Die Schulsozialarbeit an den Grundschulen „Weitlingstraße“ und „An der Klosterwuhne“ werden über das Programm „Schulerfolg sichern“ aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalts gefördert.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Neuigkeiten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s