Der Schülerrat zu Besuch im Amtsgericht

Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Ganztagsgrundschule Lindenhof  übernehmen schon im Grundschulalter Verantwortung und üben sich in der Interessensvertretung vor Gleichaltrigen und Erwachsenen. Dieses Engagement soll gefördert und belohnt werden. Da die Kinder viel über die Aufgaben einer Interessensvertretung, die unparteiisch, gerecht beziehungsweise fair und respektvoll handeln soll, lernen, behandeln wir diese Themen nicht nur theoretisch, sondern schauen uns entsprechend verschiedene Institutionen in Magdeburg an. Hierzu zählt beispielsweise das Amtsgericht Magdeburg, welches die Klassensprecherinnen und Klassensprecher gemeinsam mit dem Schulsozialarbeiter Aaron Steigerwald und Schulsozialarbeiterin Jessica Froese des Deutschen Familienverbandes Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. am 25.04.2018 besucht haben. Die Aufregung während der Bahnfahrt war groß und es wurden noch eifrig einige Fragen notiert, damit diese nicht vor Nervosität vor der Richterin und dem Richter vergessen werden. Freundlich wurden die Schülerinnen und Schüler vor der Tür des Saal 3 empfangen und hereingebeten. Die Kinder nahmen Platz und bekamen vom Richter und Pressesprecher des Amtsgerichts Herrn Dr. Hoppe, der Richterin Frau Majstrak und dem anwesenden Wachmann sogleich einige Informationen zum Beruf eines Richters, Staats- und Rechtsanwaltes, zum Gebäude, der Funktion dessen und zu vielem mehr. Zur Überraschung der Kinder hatte der Richter seine Robe mit und die Schülerinnen und Schüler hatten so die Möglichkeit, sich für einen Moment selbst wie eine Richterin oder einen Richter zu fühlen. Nun wurde es spannend – die Klassensprecherinnen und Klassensprecher durften die verschiedenen Positionen im Saal einnehmen und von dort aus Fragen an die Richterin und den Richter stellen. Die Fragen wurden ausführlich und verständlich beantwortet und es kam sogar zu kleinen Diskursen in verschiedene Themenbereiche.

Wir danken den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtsgericht Magdeburg sowie dem Europäischen Sozialfonds für die Förderung.

 

 

 

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen, Schulsozialarbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s