Der Schülerrat der GS Lindenhof zu Besuch im Landtag

Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Ganztagsgrundschule Lindenhof übernehmen schon im Grundschulalter Verantwortung und üben sich in der Interessensvertretung vor Gleichaltrigen und Erwachsenen. Dieses Engagement soll gefördert und belohnt werden. Da die Kinder viel über die Aufgaben einer Interessensvertretung, die unparteiisch, gerecht beziehungsweise fair und respektvoll handeln soll, lernen, behandeln wir diese Themen nicht nur theoretisch, sondern schauen uns entsprechend verschiedene Institutionen in Magdeburg an. Hierzu zählt beispielsweise das Amtsgericht Magdeburg oder auch der Landtag von Sachsen-Anhalt. Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher besuchten diese Einrichtungen gemeinsam mit dem Schulsozialarbeiter Aaron Steigerwald und der Schulsozialarbeiterin Jessica Froese des Deutschen Familienverbandes Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. . Die Aufregung während der Bahnfahrt war groß, denn die Schülerinnen und Schüler besuchten zum ersten Mal in ihrem Leben den Landtag. Ganz zur Freude der Kinder, blieb nach dem Aussteigen an der Haltestelle „Domplatz“ sogar noch etwas Zeit, den Magdeburger Dom aus nächster Nähe zu betrachten. Angekommen im Landtag nahmen die Kinder in einem Raum Platz, in welchem Sie von einer Mitarbeiterin des Landtags eine anschauliche Erklärung zu allen interessanten Dingen, die den Landtag betreffen bekamen. Kurz darauf kam es zum ersten Highlight: Die Kinder konnten auf der Besuchertribüne des Plenarsaals einen Überblick über den gesamten Saal bekommen und erkunden, was dort im Berufsalltag verschiedenes passiert. Nun wurde es spannend – die Klassensprecherinnen und Klassensprecher liefen ahnungslos in einen Raum, in dem der Landtagsabgeordnete der SPD Dr. Falko Grube auf die Klassensprecherinnen und Klassensprecher wartete und über eine Stunde lang jede Frage der enthusiastischen Schülerinnen und Schüler beantwortete. Einem echten Politiker in einem Gespräch direkt gegenüber zu sitzen – damit hatte von den Kindern keiner gerechnet.

Wir danken Herrn Dr. Falko Grube, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Landtags Sachsen-Anhalts sowie dem Europäischen Sozialfonds für die Förderung.

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen, Schulsozialarbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s