Jungenrally

Der Deutsche Familienverband Landesverband Sachsen-Anhalt engagiert sich seit Jahren in der genderspezifischen Arbeit und bietet sowohl Mädchen- als auch Jungenarbeit über die Schulsozialarbeit, die Beratungsstelle ProMann und weitere Projekte an. Ein Teil dieser genderspezifischen Arbeit stellt die Jungenrallye dar, welche am 18.06.2018 in der Grundschule „Klosterwuhne“ stattfand.

Bei der Jungenrallye treten mehrere Teams, bestehend aus acht Jungen sieben verschiedener Grundschulen Magdeburgs in unterschiedlichen Disziplinen rund um das Thema Teamwork gemeinsam an. Die Teams sind auch visuell anhand ihrer T-Shirt-Farben als zusammengehörig zu erkennen. In mehreren Stationen stellen die Teams  ihr Können im Sinne der Kooperationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und des Zusammenhalts unter Beweis. Die Jungenrallye wurde durch zahlreiche, tatkräftige Hände unterstützt, wofür sich alle Teilnehmer herzlich bedanken. Dieser Dank gilt ebenfalls der Grundschule Klosterwuhne für das zur Verfügung stellen der Halle sowie dem Schülercafé „Franckys“ für die Verpflegung und dem Europäischen Sozialfonds für die Förderung.

      

Advertisements
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen, Schulsozialarbeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s