Winterferienprojekt an der IGS „Regine Hildebrandt

cofDie Winterferien nutzten einige SchülerInnen der IGS „Regine Hildebrandt“, um mit den SchulsozialarbeiterInnen gemeinsame Unternehmungen zu machen. Am Montag fand in Zusammenarbeit mit der Theaterpädagogin Bettina Becker von der „Villa Wertvoll“ ein Theater-Workshop statt, indem die SchülerInnen Einblicke in den Bereich des Improvisationstheaters erhielten. Durch Spiele und verschiedene Übungen konnten sich die SchülerInnen ausprobieren und wuchsen über sich hinaus. Der Dienstag stand ganz im Zeichen der Wissenschaft. Nach einer Zugfahrt nach Wolfsburg erkundeten die 15 SchülerInnen der Klassenstufen 5 bis 7 das „Phaeno“ und probierten verschiedene Experimente aus. Ab Mittwoch wurde es sportlich. Gemeinsam besuchten die Feriengruppe die Bowlingbahn „Seeblick“.

cof

Am Donnerstag fand mit Alexander Wassilenko von der „Villa Wertvoll“ ein Hip-Hop-Kurs statt. Die SchülerInnen lernten erste einfache Schritte des Hip-Hops und übten eine gemeinsame Choreografie ein.

Die Schulsozialarbeit an der IGS „Regine Hildebrandt wird aus Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-Anhalt finanziert. Auf Grund der Befristung bis 2020 unterstützen wir das Bündnis “Schulsozialarbeit und Netzwerkstellen dauerhaft verankern!” in Sachsen-Anhalt. Informationen und Beteiligungsmöglichkeiten finden Sie unter www.aktionsbuendnis-schulsozialarbeit.de.

Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Aus den Bereichen, Neuigkeiten, Schulsozialarbeit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s